Untersee Volleys 2017/18: Spiel-Bericht SV Fellbach

 
Untersee Volleys in Fellbach vor wegweisendem Spiel

SV FellbachBundesligareserve des SV Fellbach bisher  ohne Sieg in der laufenden 3. Liga Saison. Zu Gast der TV Radolfzell, der mit einem Sieg einige Plätze in der Tabelle gut machen kann.

Trotz einer Grippewelle im Team, sind die Radolfzeller Volleyballer leicht favorisiert im anstehenden Kellerduell beim SV Fellbach 2. Freddy Barth wird auf die Diagonal-Position ins Team zurückkehren. Ob krankheitsbedingt einige Akteure ausfallen werden, wird kurzfristig entschieden werden. „Wir möchten die bittere Derby-Niederlage mit einem guten Spiel wieder vergessen machen, in der Hoffnung dann auch etwas zählbares mitzunehmen“, so Coach Antonio Bonelli, der mit diesen Vorzeichen von einer Favoritenrolle nichts wissen möchte.

Mit einem Sieg können die Radolfzeller einen großen Sprung in der Tabelle machen und sich deutlich von Fellbach absetzen - noch nicht vorentscheidend,  aber mit Sicherheit richtungsweisend. Dementsprechend gut vorbereitet und motiviert machen sich die Untersee Volleys am Samstagvormittag auf den Weg ins Schwabenland.  (ab)

UnterseeVolleys auf Facebook

Kontakt

Andreas Schoch

0176 / 5677 8767 
E-Mail

Volleyball Termine

Keine anstehende Veranstaltung
Noch keinen Zugang? Jetzt anmelden!

Anmelden