Leichtahletik

Leichtathletik
Leichtathletik aus und mit Leidenschaft
Unser Antrieb: Überregionale Beachtung durch Leistung und gute Vereinsarbeit

Wir sind ein anerkanntes und im Badischen Leichtathletikverband beachtetes LA Team, das sich durch die Breite des Angebots an Disziplinen, die Abdeckung breiter Altersgruppen und die individuelle Leistungsorientierung der Athleten auszeichnet.

Unsere Werte: Leistung, Team, Fairness, Kooperation

Leistung - individuell und im Team, beim Training und im Wettkampf

Team - gemeinsame Erfolge und sportliche Erlebnisse, die "ein Leben lang" verbinden

Fairness - in Sieg und Niederlage; Lernen fürs Leben

Kooperation - mit Vereinen , Förderern, Verbänden, für ein soziales Miteinander

Wir lehnen Doping, unangemessenen Leistungsdruck und die Vereinnahmung unseres Sports durch Dritte konsequent ab.

Weitere Infos zur Leichtathletik im Bezirk Hegau-Bodensee und darüber hinaus finden Sie unter:

http://www.la-hegau-bodensee.de
http://www.blv-online.de
http://www.leichtathletik.de
http://www.ibl-sport.de
http://www.wlv-sport.de
http://www.sport-in-bw.de
http://www.la-region-sued.de
http://hegau-bodensee-cross.de
 http://www.ladv.de

 

Saisoneröffnung in der Kinderleichtathletik am 22.04.2018 in Engen

 

So darf es weitergehen! Gleich zu Beginn zweimal erste, einmal zweite Plätze für die LG Nachwuchs in der Kinderleichtathletik!

Kila Engen 2018.3

Die U8 Mannschaft "Starke Löwen" wurde nur knapp sehr gute Zweite. Glückwunsch! Trainerinnen: Regine Schmidt und Katja Zimmermann

Mit 19 Kindern war die U10 am vergangenen Sonntag, den 22.04.2018 in Engen am Start. Unter den Teamnamen „Schneller Blitz“ und „Schneller Blitz 2“ absolvierten die jungen Athleten und Athletinnen vier Disziplinen: 40m-Sprint, Wechselsprünge, Medizinballstoßen und Biathlonstaffel. Sie belegten im großen Teilnehmerfeld von 9 Mannschaften im Bezirk den 1. und den 5. Platz.

Das Trainerteam Tanja Kilgus, David Kilgus und Friederike Weingarten war mit diesem Start in die neue Saison mehr als zu frieden.
Jetzt gilt es in zwei Wochen beim nächsten Kila-Wettkampf in Salem am 13.05.2018 die Plätze zu verteidigen.

Kila Engen 2018.U10

Die erfogreichen U10-Jugendlichen mit ihren TrainerInnen

Nicht minder erfolgreich waren die U12 Mannschaften, die von Cordula Stoll und Armin Siber trainiert werden.
Die LG Radolfzell startete mit zwei Mannschaften unter den Namen "Rado Sprinter" und UnterseeSprinter". Sie belegten unter 9 Mannschaften den ersten und den dritten Platz in ihrer Altersklasse.
Als Betreuerinnen der beiden Mannschaften waren in Engen auch Franka Jahn und Helene Siber im Dienst.

 Hier die siegreichen U12 Mannschaften der LG Radolfzell vereint:Kila Engen 2018.41

 Link zu mehr Bildern von Armin: https://1drv.ms/f/s!Am12sDdM1NiPgQZQhzMM5O7w4W0-

Bahneröffnung in Engen - 21.04.2018

 

 Gut gestartet in die neue Freiluftsaison sind die Athletinnen und Athleten der LG Radolfzell bei der Engener Bahneröffnung am Samstag

 Wer in der Ergebnisliste stöbern möchte, kann es hier tun.

 Bahneröffnung 2018.56

 Friederike Weingarten (U18, TV) kam über 400m als einzige Läuferin in ihrer Altersklasse nach 1:04,28min ins Ziel. Diese Laufzeit war die schnellste in den W-Klassen, inkl. Frauen.
Auch über 100m war Friederike siegreich. Nach 13,25s blieb die Uhr für sie stehen.

Bahneröffnung 2018.10

Fenja Engelbrecht (U18, TV) kam mit 4,66m im Weitsprung auf Platz 6. von 15 Athletinnen

Marie

Marie Knobelspies (U18, TSV) siegte im Speerwurf mit 29,93m und wurde Dritte im Kugelstoßen. Hier bei Weitsprung.

 Helene S.jpg

Helene Siber (U18, TSV) sorgte als Zweite hinter Friederike Weingarten für den Doppelsieg der Athletinnen der LG Radolfzell.
Ihre Zeit betrug 13,74s.

Juliane B.jpg

Juliane Bohnenstengel (U18, TSV) beendete den Hochsprunwettbewerb nach übersprungenen 1,54m als Erste und wurde Zweite im Weitsprung mit 5,08m.

Bei den Jüngsten in der AK M12 erreichte Jonathan Bosch (TV) mit 1,30m einen sehr guten 2. Platz. Alle Höhen sprang er dabei im ersten Versuch.

In toller Frühform zeigte sich Malte Burger (M13, TV). Malte lief über 75m als Einziger unter 11s und kam in 10,83s ins Ziel. Im Hochsprung siegte er mit 1,45m und 9cm Vorsprung. Über 60m Hürden überquerte Malte als Bezirksbester nach 10,79s die Ziellinie.

Joel T jpg

Joel Tutschky (M14, TV) belegte zwei zweiten Plätz im Kugelstoßen und im Speerwerfen.

Ben B.jpg

Ben Bichsel (M15, TSV) hatte es an diesem Tag schwer. Trotz 8cm Verbesserung der PB im Hochsprung auf 1,68m blieb ihm nur der zweite Platz übrig. Dabei sprang Ben alle Höhen im ersten Versuch!
Till Rüdiger vom TV Konstanz steigerte seine PB um sagenhafte 14cm auf 1,71m und belegte somit den ersten Platz.
Im Weitsprung reichten 5,39m für Ben für den dritten Platz.
Am Sonntag startete Ben im Stabhochsprung. Auch hier konnte er sich verbessern und übersprang 3,50m. 10cm fehlen noch für die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften.
Die sind zu schaffen und die werden auch geschafft, darf man hoffen, wenn man den Ehrgeiz des jungen Athleten kennt.

Tom

David K.jpg

Gleich zwei Asse der LG reisten in der AK MJU18 mit nach Engen: David Kattermann (TV) und Tom Bichsel (TSV).
David gewann nach einer harten Kraftleistung über 400m in 51,63s und wurde Zweite über 100m in 11,91s.
Tom feierte gleich drei Siege: im Hochsprung (1,74m) im Weitsprung (6,04m) und im Speerwurf (58,76m). Damit übertraf er im Speerwurf erneut die Quali-Norm für die Deutschen Meisterschaften.

Alexander H.jpg

Alexander Hoch (TV) startete in der AK MJU20 und brachte ebenfalls drei Siege mit nach Hause. Über 100m lief er nach 11,95s über die Ziellinie, im Weitsprung wurden für ihn 6,11m gemessen und sein Speer landete erst nach 50,68m wieder.

Markus C.jpg

 Conrad Markus (U20, TV) durfte nach 9,71m im Kugelstoßen aufs Siegerpodest und dort seine Siegerurkunde entgegennehmen.

 Unser Abteilungsleiter Jörg Kattermann (M55, TV) bewies Stehvermögen. Jörg startete über (für den Schreiber dieser Zeilen mörderische Strecke) von 800m und kam nach 2:44,02min ins Ziel. Nicht schlecht ohne Training. Hut ab!

Städtische Sportlerehrung in Radolfzell 20.04.2018

 

Ehre wem Ehre gehört! Tolle sportlichen Leistungen finden politische Anerkennung.

Sportlerehrung2018Radolfzell.96

Eingerahmt von IG-Sport-Chef Axel Tabertshofer und OB Martin Staab, die geehrten Nachwuchsathleten der LG Radolfzell.
V.l.n.r.: Die Bichselbrüder Ben und Tom (TSV Stahringen) mit Sarah Schillinger und David Kattermann (beide TV Radolfzell)

Geehrt wurden sie für folgende Leistungen:

Ben Bichsel wurde am 16. Juli 2017 bei den Badischen Meisterschaften in Zell am Harmersbach in der Altersklasse M14 im Stabhochsprung mit 3,20m Badischer Meister. Am selben Tag belegte er über 80m Hürden nach 12,41s den dritten Platz. Nur zwei Wochen später übersprang Ben Bichsel bei den Süddeutschenmeisterschaften in Ingolstadt im Stabhochsprung die Latte bei 3,30m und wurde dafür mit Silber belohnt. Mit dieser Leistung führte er die Bestenliste in Baden an und lag 2017 in seiner Altersklasse deutschlandweit auf Platz vier.
Seine Vielseitigkeit bewies Ben Bichsel bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschafen in Bernhausen, wo er mit 4480 Punkten Achter im Neunkampf wurde. Auch hier führte er die Landesbestenliste 2017 an. Bei den Badischen Meisterschaften stand er als Sieger (4415 Pkt.) auf dem Podest ganz oben.
Auch bei den Hallenwettkämpfen konnte Ben Bichsel seine Klasse unter Beweis stellen. Bei den Landesmeisterschaften siegte er mit dem Stab und wurde Zweiter im Hochsprung mit 1,55m.

Tom Bichsel wurde am 15.07.2017 bei den Badischen Meisterschaften in Walldorf im Stabhochsprung mit 3,70m Landesmeister in der Altersklasse (mJU18) männliche Jugend U18. Mit 3,74m führte er 2017 die Bestenliste des Landes an.
Mit seinen Teamkollegen siegte Tom Bichsel in Löffingen bei den Landesmeisterschaften im Teamwettbewerb der mJU18. Bei den Süddeutschen Meisterschaften erreichte er im Speerwerfen mit 54,26m einen guten fünften Platz.

David Kattermann wurde am 15.07.2017 bei den Badischen Meisterschaften in Walldorf Erster und damit Badischer Meister über 400m in der Altersklasse (mJU18) männliche Jugend U18. Seine Siegerzeit betrug 50,90s.
Mit seinen Teamkollegen siegte David Kattermann in Löffingen bei den Landesmeisterschaften im Teamwettbewerb der mJU18.
Bei den Baden-Württembergischen Hallenmeisterschaften belegte er in Sindelfingen über 200m mit 23,62s den sehr guten dritten Platz.

Sarah Schillinger wurde am 15.07.2017 bei den Badischen Meisterschaften in Walldorf Erste und damit Badische Meisterin im Diskuswerfen in der Altersklasse (wJU20) weibliche Jugend U20.
Die Gravitationskraft zwang ihr Diskus erst nach 41,03-m-Flug zur Landung.
Mit 41,42m persönlicher Bestleistung belegt Sarah Schillinger in der Landesbestenliste des Jahres 2017 im Diskuswurf den dritten Platz

Sportlerehrung2018Radolfzell.44

Im Seniorenbereich wurden Claudia Vollert (TSV) und Hansruedi Stäheli (TV) ausgezeichnet.
Claudia Vollert wurde 2017 Deutsche Meisterin im Wurf Fünfkampf, Vizemeisterin im Diskus- und Bronzemedaillegewinnerin im Speerwerfen.
Hansruedi Stäheli durfte als Schweizer mit Hauptwohnsitz in der Schweiz, in Deutschland nur bei den BW-Meisterschaften starten. Dort wurde er Doppelsieger mit Kugel und Diskus.
Für die Schweiz holte er Bronze bei der EM in Aarhus/DK im Kugelstoßen.

Sportlerehrung2018Radolfzell.26

Das Programm wurde durch Darbietungen der Jonglageruppe "Drop am See e.V." und der "Dancing Queens" des TuS Böhringen aufgelockert.

Sportlerehrung2018Radolfzell.68

Zum Schluss der Veranstaltung stellten sich, mit Doppelolympiasiegerin Anna Lena Förster vorne in der Mitte, alle Geehrten für ein Gruppenfoto auf.
Direkt hinter Anna Lena sind Tom,David, Sarah und Ben zu erkennen. Vielleicht haben sie so schon etwas Olympiaduft erschnuppern können.

Sportlerehrung2018Radolfzell.129

Trainingslager in Tenero 2018

 

„Wir sind die LG Radolfzell und wir laufen ganz, ganz schnell“
Trainingslager 2018 der Leichtathleten in Tenero

Tenero 1

Am 02. April ist die ersehnte Ankunft in Tenero am Lago Maggiore: Mit guter Laune bezogen wir 16 Athleten und zwei Trainer bei Sonnenschein die zwei Zelte, bevor die erste Trainingseinheit am Nachmittag anstand – und somit das Trainingslager beginnen konnte. Bis auf zwei Tage war das Wetter perfekt, sodass wir die folgende Woche zur optimalen Vorbereitung auf die bevorstehende Wettkampfsaison nutzen konnten.

Verschlafen startete jeder der folgenden Tage mit „Hallo Füße“ um 7 Uhr, was schnell dazu führte, dass alle wach und munter wurden. Nach dem Frühstück stand dann Disziplintraining im Stadion auf dem Programm. Dabei wurde sehr viel Wert auf die Grundlagen Koordination und Kräftigung gelegt. Nach einer kleinen Mittagspause ging es am Nachmittag mit dem Techniktraining weiter.

Den sportlichen Ausgleich zum Leichtathletiktraining bildete das abendliche Programm, wie Basketball, Beachvolleyball oder Wasserball, aber auch die Meditation durch Tina, um wieder Energie für den nächsten Tag zu sammeln. Zwei der Höhepunkte bildeten, wie auch schon im letzten Jahr, das Stand-up Paddling und die gemeinsame Mountainbike Tour.

Nach sechs Tagen reisten wir müden, aber überglücklichen Sportler wieder ab. Über die Woche hinweg kreierten wir einen Spruch, der auf die tolle, gemeinsame Zeit zurückblicken lässt:

Wir sind die LG Radolfzell,
und wir laufen ganz, ganz schnell.

Bei Kugel, Diskus und bei Speer,
da kommt uns keiner hinterher.

Auf der Runde laufen wir,
passt nur auf wir sind schon hier.

Auf der Bahn da kriegt uns keiner,
die hinter uns werden immer kleiner.

Beim Dehnen sind wir fit,
da zieht´s bei Andren nur im Schritt.

Unsre Trainer die sind geil,
da gehn´ wir heute richtig steil.

Mit nackten Füßen gehn´ wir morgens raus,
und das macht uns gar nichts aus.

Wir haben es jetzt geschafft,
wir hoffn´ ihr habt den Spruch gerafft.

Tenero 2

Ein großer Dank geht an unsere Trainer Tina, Christian und Georg – es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht!

 Autoren: Leni und Sarah

Wettkämpfe und weitere Termine in Radolfzell 2018

 

 

Datum Ort Ereignis/Event Beginn Teilnehmer Ausschreibung
Zeitplan
Ergebnisse
05. Mai Unterseestadion BM-Blockwettkämpfe U14-U16
Drei- und Vierkampf für U12
10:00 Uhr   Ausschreibung
18. Juli Unterseestadion LG-Meisterschaften
der LG Radolfzell
ca. 16:00 Uhr    
21. Juli Unterseestadion B(S)MM-Vorkämpfe
U12-U16
10:00 Uhr    
           
20. Oktober Unterseehalle Kinderleichtathletik
U8-U12
10:00 Uhr    
Dezember Turnerheim Nikolausfeier 17:00 Uhr    
           

Wettkämpfe und weitere Termine in Radolfzell 2017

 

 

Datum Ort Ereignis/Event Beginn Teilnehmer Ausschreibung
Zeitplan
Ergebnisse
14. Mai  Unterseestadion BM-Blockwettkämpfe U14-U16
Drei- und Vierkampf für U10-12
 10:00 Uhr 135 Ausschreibung
Zeitplan
Ergebnisse
 08. Juli  Unterseestadion  D(S)MM-Vorkämpfe
U12-U16
 11:00 Uhr 106  Ausschreibung
Zeitplan
Ergebnisse
19. Juli   Unterseestadion LG Meisterschaften der LG Radolfzell  17:OO Uhr  52 Ausschreibung
Ergebnisse
 22. September  Unterseestadion Werferabend mit Stabhochsprung-Meeting   16:45 Uhr  28  Ausschreibung
Zeitplan
Ergebnisse
 21. Oktober  Unterseehalle  Kinderleichtathletik U8-U12  10:00 Uhr  >20 Mannschaften  
 03. Dezember Turnerheim  Nikolausfeier  17:00 Uhr    
           

Unterkategorien

Kontakt

Jörg Kattermann

+41 79 644 35 85 
E-Mail
Noch keinen Zugang? Jetzt anmelden!

Anmelden