Faustball

Faustball

Internationalen Hallenfaustballturnier in Engen 2012

 

Faustballsport der Spitzenklasse im Hegau

TV Radolfzell siegt beim 41. Internationalen Hallenfaustballturnier in Engen
20121014_Faustball-Turnier_Engen_01Am Sonntag, den 14.10.2012, spielten sieben Mannschaften aus der Schweiz und fünf Mannschaften aus Deutschland um den Sieg in dem vom TV Engen hervorragend organisierten Turnier. Die Mannschaft des TV Radolfzell spielte eine durchwachsene Vorrunde. Den souveränen Siegen gegen die Männerriegen aus Effretikon, Eschenz und Ramsen folgten ein glückliches Unentschieden gegen den TV Engen und eine unnötige Niederlage gegen die Männerriege Berlingen in einem ebenfalls engen Spiel. Aufgrund des deutlich besseren Ballverhältnisses konnten sich die Radolfzeller Faustballer aber doch noch gegen die punktgleiche Heimmannschaft aus Engen durchsetzen und über den zweiten Vorrundenrang in das Halbfinale einziehen. Hier traf man auf die favorisierte Mannschaft der Männerriege Seuzach, die die Radolfzeller Mannschaft im Finale des Vorjahres noch deutlich bezwingen konnte und als Titelträger 2010 und 2011 um den endgültigen Verbleib des Wanderpokals in der Schweiz kämpfte. Die Spieler des TV Radolfzell gingen hochkonzentriert in die Partie. Der taktische Wechsel der zwei Angriffsspieler fruchtete und sorgte wieder für mehr Durchschlagskraft der Radolfzeller Offensive. Vor allem biss sich aber der bis dahin souveräne Schlagmann der Seuzacher Mannschaft die Zähne an der Radolfzeller Abwehr aus und wurde immer wieder klug durch Anspiel aus dem Spiel genommen. Der TV Radolfzell verteidigte verbissen den Vorsprung, der sich zum Spielende durch die durch hohes Risiko verursachte Fehlerquote der Schweizer Angriffsspieler erhöhte. Nach diesem überraschenden Sieg spielte der TV Radolfzell im Endspiel gegen ihre langjährigen Sportkameraden aus Mühlhofen um die Faustballvorherrschaft im Hegau-Bodensee. Wie gegen Seuzach spielten die Radolfzeller hochkonzentriert in der Abwehr und im Zuspiel, so dass immer wieder erfolgreiche Angriffsbälle vorbereitet werden konnten. Die Offensive des TSV Mühlhofen konnte sich dagegen gegen die Radolfzeller Abwehr nicht durchsetzen. Die Schlagspieler des TSV Mühlhofen mussten ein hohes Risiko bei ihren Angaben nehmen und machten dabei viele Fehler. Bereits zur Halbzeit führte der TV Radolfzell mit 10 Gutbällen Vorsprung. Auch Wechsel im Angriff bei der Mannschaft aus Mühlhofen brachten keine Wende mehr. Die Mannschaft aus Radolfzell gewann das Endspiel mit großem Vorsprung und nach der deutlichen Leistungssteigerung auch das Turnier verdient.

20121014_Faustball-Turnier_Engen_02Für Radolfzell spielten: R. Meyer, R. Dieterle, R. Rebert, J. Keck und H. Schwichtenberg.

 

Endstand: 1. TV Radolfzell, 2. TSV Mühlhofen, 3. MR Seuzach, 4. MR Berlingen

Trainingszeiten Faustball

 

Trainingszeiten Faustball

 

 

 


Uhrzeit


Ort

Übungsleiter/
Trainer

Winter

Montag

18:15 –19:15

Unterseehalle

Ralf Dieterle

Sommer

Montag

18:00 – 20:00

Turnerheim

Ralf Dieterle

  

Ansprechpartner Faustball

 

 Faustball

 

Abteilungsleiter:

Ralf Dieterle

Durchenbergstr. 17

78315 Radolfzell

Tel.: 07732/8239599

Fax: ./.

eMail: ./.

Stellvertreter:

Jürgen Keck

Bei der Bachbruck 55

78315 Radolfzell

Tel.: 07732/2123

Fax.: ./.

e-Mail: ./.

 

Newsletter

Halte dich mit unserem Newsletter auf dem Laufenden!

Termin & Event Kalender

Termine im Oktober

Noch keinen Zugang? Jetzt anmelden!

Anmelden