2018

Trainingslager in Tenero 2018

„Wir sind die LG Radolfzell und wir laufen ganz, ganz schnell“
Trainingslager 2018 der Leichtathleten in Tenero

Tenero 1

Am 02. April ist die ersehnte Ankunft in Tenero am Lago Maggiore: Mit guter Laune bezogen wir 16 Athleten und zwei Trainer bei Sonnenschein die zwei Zelte, bevor die erste Trainingseinheit am Nachmittag anstand – und somit das Trainingslager beginnen konnte. Bis auf zwei Tage war das Wetter perfekt, sodass wir die folgende Woche zur optimalen Vorbereitung auf die bevorstehende Wettkampfsaison nutzen konnten.

Verschlafen startete jeder der folgenden Tage mit „Hallo Füße“ um 7 Uhr, was schnell dazu führte, dass alle wach und munter wurden. Nach dem Frühstück stand dann Disziplintraining im Stadion auf dem Programm. Dabei wurde sehr viel Wert auf die Grundlagen Koordination und Kräftigung gelegt. Nach einer kleinen Mittagspause ging es am Nachmittag mit dem Techniktraining weiter.

Den sportlichen Ausgleich zum Leichtathletiktraining bildete das abendliche Programm, wie Basketball, Beachvolleyball oder Wasserball, aber auch die Meditation durch Tina, um wieder Energie für den nächsten Tag zu sammeln. Zwei der Höhepunkte bildeten, wie auch schon im letzten Jahr, das Stand-up Paddling und die gemeinsame Mountainbike Tour.

Nach sechs Tagen reisten wir müden, aber überglücklichen Sportler wieder ab. Über die Woche hinweg kreierten wir einen Spruch, der auf die tolle, gemeinsame Zeit zurückblicken lässt:

Wir sind die LG Radolfzell,
und wir laufen ganz, ganz schnell.

Bei Kugel, Diskus und bei Speer,
da kommt uns keiner hinterher.

Auf der Runde laufen wir,
passt nur auf wir sind schon hier.

Auf der Bahn da kriegt uns keiner,
die hinter uns werden immer kleiner.

Beim Dehnen sind wir fit,
da zieht´s bei Andren nur im Schritt.

Unsre Trainer die sind geil,
da gehn´ wir heute richtig steil.

Mit nackten Füßen gehn´ wir morgens raus,
und das macht uns gar nichts aus.

Wir haben es jetzt geschafft,
wir hoffn´ ihr habt den Spruch gerafft.

Tenero 2

Ein großer Dank geht an unsere Trainer Tina, Christian und Georg – es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht!

 Autoren: Leni und Sarah

Noch keinen Zugang? Jetzt anmelden!

Anmelden